Bericht zur 10. Gesprächsrunde am 21.11.2019

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden über den bisherigen Stand der Rückmeldungen bzw. Eingaben informiert. Die Schriftstücke lagen zur Einsichtnahme bereit. Die inhaltliche Diskussion darüber wird aber erst beim nächsten Treffen am 16.12.2019 geführt.
Es folgte ein Rückblick über den Ablauf des am Gedenkort veranstalteten Volkstrauertages (17.11.2019). Einhellig wurde er als gelungen bezeichnet. Erfreulich war auch die hohe Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich zu diesem Anlass eingefunden hatten.
In der Gesprächsrunde diskutierten schließlich die Anwesenden weitere eigenen Ideen zum Gedenkort, die inhaltlich und in der Zielrichtung viele Gemeinsamkeiten aufwiesen, so dass alle auf das nächste Treffen am 16.12. gespannt sind.
In dieser am 16.12. stattfindenden 11. Gesprächsrunde sollen die vorgenannten Ideen und insbesondere die Rückmeldungen bzw. schriftlich eingereichten Vorschläge detailliert besprochen werden. Inwieweit sich daraus schon konkret umsetzbare Entscheidungsvorschläge ergeben, wird abzuwarten sein. Angesichts des positiven Verlaufs auch der 10. Gesprächsrunde besteht aber durchaus entsprechender Optimismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.